meine-Seminare
{{key.text}}

Was ist das Bonussystem? Welche Vorteile bringt es mir?

Bei jeder Seminarteilnahme wird Ihrem Konto ein Geldbetrag gutgeschrieben, den Sie bei der nächsten Buchung über meine-Seminare einsetzen können. Dadurch buchen Sie zu einem günstigeren Preis als beim Anbieter direkt. Bitte beachten Sie, dass nur registrierte Suchende am Bonussystem teilnehmen können.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie in unseren FAQ


Optimieren der Wertschöpfung mit REFA

Seminaranbieter: REFA Bundesverband e. V.

Inhalte, Nutzen, Ziele

Wie optimieren wir komplexe Prozesse mit Methode? Wie können wir unseren Wertstrom – vom Wareneingang bis -ausgang – optimieren? Wie sind die Betriebsmittel zu managen, so dass sich Investitionen möglichst schnell amortisieren? Diese und weitere Fragen bearbeiten Sie im Seminar anhand von Fallstudien und mit Hilfe der bewährten REFA-Methodik, ergänzt um neue Standardprogramme. Basierend auf praktischen Anwendungsfällen erhalten Sie fundierte methodische Grundlagen, um die Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen zu optimieren.

Seminarziele

  • Sie können Prozesse zielgerecht und systematisch optimieren.
  • Sie wissen, wie die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes von Betriebsmitteln systematisch zu verbessern ist.
  • Sie können die Methode der Wertstromgestaltung anwenden.

Seminarinhalte

  • Prozessoptimierung mit Methode
    • REFA-Standardprogramm Prozessoptimierung
    • PDCA und A3-Sheet / Problemlösungstechniken
    • Six-Sigma-Methode
    • Einordnung des PDCA in das Führungssystem (Kata)
    • Vergleich zwischen REFA- und Toyota-Methoden (SWRC, Yamazumi) zur Datenermittlung
    • Prozesskennzahlen, statistische Prozesskontrolle, FMEA
  • Management von Betriebsmitteln
    • REFA-Standardprogramm "Management von Betriebsmitteln"
    • Overall Equipment Effectiveness (OEE)
    • Von der "Theory of Constraints" in die Praxis des Engpassmanagements
    • "Total Productive Maintenance" als Methode zur Umsetzung des Flussprinzips
  • Gestaltung des Wertstroms
    • Ziele der Materialflussgestaltung
    • Anforderungsgerechte Organisation der Produktion
    • Methoden der Materialfluss-Steuerung (MRP, Kanban, Conwip & Co.)
    • Wertstromanalyse – die Vorgehensweise

Teil von Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung

  • REFA-Techniker für Industrial Engineering.

Adressaten / Zielgruppen

Werks- und Betriebsleiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktions- und Auftragsmanagement, Industrial Engineering, Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung

Abschluss / Zertifikat

Nach einer bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zeugnis über Ihre erfolgreiche Seminarteilnahme.

Termine und Buchung

Derzeit keine Veranstaltungen verfügbar