meine-Seminare
{{key.text}}

Was ist das Bonussystem? Welche Vorteile bringt es mir?

Bei jeder Seminarteilnahme wird Ihrem Konto ein Geldbetrag gutgeschrieben, den Sie bei der nächsten Buchung über meine-Seminare einsetzen können. Dadurch buchen Sie zu einem günstigeren Preis als beim Anbieter direkt. Bitte beachten Sie, dass nur registrierte Suchende am Bonussystem teilnehmen können.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie in unseren FAQ


Störfallbeauftragte

Seminaranbieter: concada GmbH

Inhalte, Nutzen, Ziele

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen (europäisches Umweltrecht, BImSchG, Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung)
  • Europäisches und nationales Recht zur Anlagensicherheit
  • Überblick über die Störfallverordnung
    • Sicherheitspflichten
    • Anforderungen zur Verhinderung und Begrenzung von Störfällen
    • Sicherheitsanalysen
    • Melde- und Informationspflicht
  • Aufgaben und Rechtsstellung von Störfallbeauftragten
  • Durchführung von Genehmigungsverfahren und rechtliche Auswirkungen
  • Maßnahmen zur Verhinderung von Störfällen und Begrenzung von Störfallauswirkungen
  • Beurteilung sicherheitstechnischer Unterlagen und Nachweis zur Errichtung, Betriebsüberwachung, Wartung, Instandhaltung und Betriebsunterbrechung von Anlagen
  • Überwachung, Beurteilung und Begrenzung von Emissionen und Immissionen bei Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebes
  • Stoffeigenschaften und Auswirkungen im Störfall: chemische, physikalische, human- und ökotoxikologische Eigenschaften von Stoffen und Zubereitungen Seveso II Richtlinie
  • Verhinderung von Störfällen und Begrenzung von Störfallauswirkungen
  • Anfertigung, Fortschreibung und Beurteilung von Sicherheitsberichten
  • Erstellung von internen Alarm- und Gefahrenplänen
  • Betriebliche Sicherheitsorganisation
  • Sicherheitsmanagement-System
    • Forderung der Störfallverordnung
    • Betriebliche Sicherheitsorganisation
    • Vorgehensweise bei der Einführung
    • Bewertung der Gefahrenpotenziale
    • Struktur und Wirkungsweise
    • Schnittstellen zu Umwelt- und Arbeitsschutz
    • Integration in bestehende Systeme
  • Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
  • Technischer Arbeitsschutz, Gefahrstoffrecht, Katastrophenschutzrecht
  • Erstellung von betrieblichen Alarm- und Gefahrenabwehrplänen
  • Information der Öffentlichkeit nach §11 Störfallverordnung (Strategien, Inhalte und Darstellungsmöglichkeiten) +

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit vier Punkten im Bereich Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter in Unternehmen, die sich zum Störfallbeauftragten ausbilden lassen möchten.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch führen wir diese Schulung speziell für Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Adressaten / Zielgruppen

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter in Unternehmen, die sich zum Störfallbeauftragten ausbilden lassen möchten.

Abschluss / Zertifikat

Teilnahmezertifikat der concada GmbH

Termine und Buchung

Veranstaltung
Ort, Zeitraum, Dauer, Preis
Preis
in Euro, zzgl MwSt. 

Dortmund
2 Tage