meine-Seminare
{{key.text}}

Was ist das Bonussystem? Welche Vorteile bringt es mir?

Bei jeder Seminarteilnahme wird Ihrem Konto ein Geldbetrag gutgeschrieben, den Sie bei der nächsten Buchung über meine-Seminare einsetzen können. Dadurch buchen Sie zu einem günstigeren Preis als beim Anbieter direkt. Bitte beachten Sie, dass nur registrierte Suchende am Bonussystem teilnehmen können.

Mehr zu dem Thema erfahren Sie in unseren FAQ


Das Rentenrecht der neuen Bundesländer - Ostrentenrecht kompakt Fachseminar - Grundlagen

Seminaranbieter: ASB Bildungsgruppe

Inhalte, Nutzen, Ziele

Millionen von Ostdeutschen haben durch ihre Lebens- und Arbeitsbiografie in der ehemaligen DDR Rentenansprüche erworben, welche nach der deutschen Einheit durch komplizierte gesetzliche Regelungen in das SGB VI übergeleitet worden sind. Diese Regelungen sind ein wesentlicher Bestandteil des deutschen Rentenrechts geworden. Verschiedenartigste Rentenbescheide gelten auch heute noch. Weitere Rentenbescheide kommen hinzu. Durch Abwanderungen von Ost nach West wird daraus ein gesamtdeutsches Rechtsanwendungsproblem.

Das DDR-Rentenrecht

  • Der Grundgedanke
  • Die "Rentenformel"
  • Die Entwicklung des Rentenrechts in der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR von 1945 - 1990

Die Überführung der DDR-Bestandsrenten zum 01.01.1992

  • Der Grundsatz des § 307 a SGB VI
  • Die rentenrechtlichen Zeiten im DDR-Rentenrecht
  • Die rentenrechtlichen Zeiten nach § 307 a SGB VI
  • Das Phänomen des Auffüllbetrages - Hoffnung und Debakel

Das Recht des Rentenüberleitungsgesetzes (RÜG/Rentenbeginn 1991 - 1995)

"An den Ufern der blühenden Landschaften"

  • Der Grundgedanke des Rentenüberleitungsgesetzes (RÜG)
  • Grundsätze der Vergleichsberechnung
  • Die rentenrechtlichen Zeiten nach dem RÜG
  • Das Phänomen des Sozialzuschusses - Hoffnung und Debakel

Die Anwendung des SGB VI in der Rechtspraxis der neuen Bundesländer - das heutige Ostrentenrecht

  • Der Grundansatz - Spagat zwischen Illusion und Realität
  • Ostdeutsche Spezifiken im Versicherungs- und Beitragsrecht
  • Versicherungsrechtliche Besonderheiten
  • Beitragsrechtliche Besonderheiten
  • Besonderheiten bei der Anerkennung und Bewertung der rentenrechtlichen Zeiten in der Sowjetischen Besatzungszone und späteren DDR (Zeitraum 05/45 - 02.10.1990) nach dem SGB VI
  • Das Phänomen der Sonder- und Zusatzversorgungssysteme der ehemaligen DDR

Die Zukunft der "Ostrenten"

  • Das "Märchen" von der Rentenangleichung
  • Die fortwährende Anwendung des aktuellen Rentenwertes Ost - Ein permanenter Verfassungsbruch (Art. 3 GG)
  • Das Rentensystem in Deutschland auf dem Weg zu US-amerikanischen und italienischen Verhältnissen ?
  • Die Abkehr vom Prinzip der Schaffung gleicher Lebensverhältnisse

Adressaten / Zielgruppen

Interessenten mit Grundkenntnisse im Rentenrecht, Absolventen des Rentenberater - Sachkundelehrgangs, Rentenberater die sich auf Ostrentenrecht spezialisieren wollen, Mitarbeiter in Personal- und Sozialabteilungen, Mitarbeiter der Rentenversicherungsträger, Sozialrechtsanwälte, die sich auf Ostrentenrecht spezialisieren wollen, Mitarbeiter an Sozialgerichten, Mitarbeiter von Vereinen und Verbänden.

Abschluss / Zertifikat

Zertifikat

Termine und Buchung

Derzeit keine Veranstaltungen verfügbar